Die Grundstücke der Frau
Kleider auf dem Display | Glenda Costa
5-6 Mai 2012
Macondo Wein und Buch Café

Das Kleid sowie ein Gemälde, als auch ein Musikstück, sollte den Träger oder die, die ihn zum ersten Mal traf begeistern.

Samstag, 5. und Sonntag, 6. Mai
die "legendäre Dorf" Macondo Wein und Buch, und die eindrucksvolle Art und Weise in Catania Bonaiuto zieht sich die offizielle Rolle der Nacht
immer leidenschaftlich Szene von Le Trame Frau, Kleider in der Ausstellung des Künstlers Glenda Costa, von der kulturellen LIGHT organisiert | Veranstaltungen Kunst Kultur.

Die Eröffnung ist für h geplant. 18.30 am Samstag, 5. Mai mit einer Verkostung der Weine von Cantine Vivera Angebot, von kleinen Proben, Filmvorführungen und Lesungen verbesserte inspiriert jedes Stück.
Die Ausstellung setzt sich mit einer Installation und einer Ecke gewidmet Lage am Mercati Generali, ab 23.00, wird die Einladung gültig für einen freien Eintritt während der Veranstaltung organisiert werden.
Der Sonntag, 6. Mai wird die Show Markt und wird in einer ursprünglichen Brunch inspiriert von der sizilianischen kulinarischen Tradition verwandelt, ab 11.00.
Für Informationen und Reservierungen schreiben Sie an: lightcomunication@gmail.com
oder rufen Sie 095.7159096 - 327.1875616
(E 'für die Buchung Sonntag APPRECIATED, 6. Mai)
____

Die Grundstücke DER FRAUEN
Die Ausstellung wird von der alten Kunst der Stickerei, einen roten Faden aus feiner Baumwolle, die die absolute Protagonisten in den Jahrhunderten inspiriert sieht, dass Frauen und Brotaufstriche in Sizilien zwischen 1000 und 1200
in Palermo.
Die ganze Kultur der Frauen mit einem Faden verbunden beginnt mit dem weben Penelope liegt an uns, unsere Frauen in unserer Kultur, in unseren Häusern. Auf langen Stickerei, kleine Punkte auf dem Netzwerk, gossen sie ihre Freuden, ihre Sorgen, ihre kleinen und feminine Vertrauen, ihre Sorgen. Und während paradieren vor den Augen von Jahren der Kriege, Kämpfe, Opfer, manchmal des Elends, der an der Eingangstür des Hauses auf ihren Webstühlen oder die Frauen sitzen rückwärts, bis der letzte Strahl der Sonne hinter den Häusern, oder während " letzten Tropfen Kerzenwachs wurde nach dem Ave Maria verbraucht.
Aus all dem scheint die Zeit, um seine Augen geworfen haben, fast so, als wenn er zu bewahren und zu konservieren alles, intakt die Poesie, Kunst, Liebe und Ehre wollte.

Sie sind in der Tat Poesie, Kunst, Liebe und Ehre, dass Sie sehen und fühlen, wenn Sie es in den Händen halten, ein Stück der Stickerei.
II Stickerei ist in erster Linie eine Verzierung, die die Minutien Detail verbessert.
Das Kleid der Star dieser Show bewahrt die wertvollen Erfahrungen der Tradition, der Suche nach der Poesie der Zeit, die Erfahrung, lebte.
Poesie, Kunst, Liebe und Ehre gehen, um die Berührung zu manifestieren, durch die Stoffe und Stickereien.
Die Kleider sind farbig Costa Glenda eine unverwechselbare Marke: Die Wiederverwertung von Textilien und Stoffen und Lichtlinien inspiriert von der Vergangenheit und Gegenwart, mit Blumen verziert, Designs nach und goldenen Fäden gesucht.

Mit Trame Donna zeigt die Kreativität der Glenda Costa mit einem leidenschaftlichen Projekt der Wiederverwendung von Tieren kombiniert mit der traditionellen Nadel und Faden zu bringen, um die Emotionen der verstrichenen Zeit leuchten, noch intakt ist, nie über den Augen der Speicher . Der alte tritt der neue Draht durch eine lange Tradition, die von Sizilien, einer Funktion, die personalisiert und gibt neues Leben.
In einem Kleid eine Speicher hinten wie ein Foto, das den Moment erfasst. Unter dem Gewebe ist immer noch der Duft, Duft, dass insbesondere mit einem neuen Zweck mischt.

In diesem Szenario haben wir eine neue Linie von T-Shirts, die unter der Marke neue "Ric.Amati" wird von den drei heiligen sizilianischen inspiriert: St. Lucia, Santa Rosalia und St. Agatha; ihre Willenskraft, ihren Mut und ihren Glauben oder Leidenschaft
Frauen und nicht als Sante.
Frauen waren in den ersten Platz, mit starken Idealen und Selbstachtung.
Daher der Name "Ric.Amati", die im Sinn findet "erinnern, dich zu lieben", widmet diese Nachricht an jede Frau, jeder Mann, jedes menschliche Wesen, in einem historischen Kontext, in dem das Rennen rücksichtslosen Konsum hat die erschöpften Gesellschaft der Zeit und der Selbstliebe, verstanden als die Suche nach Werten und Idealen.

Drei wichtige Punkte, die in dieser Ausstellung machen den Rahmen: Wiederverwendung, Tradition und Innovation.

Die Wurzeln durchdringen und in den Boden infiltrieren und sie hängen, werden sie stärker.
Die Flügel der Leichtigkeit kleiden sie zu über aussehen.
Ali und Wurzeln.
Die Stärke der Tradition heiratet die Leichtigkeit des 'Innovation, um über die Zeit zu überdenken.

In Zusammenarbeit mit:
Weingüter Vivera, Mercati Generali, kreatiff | Grafik & Design, Macondo Wein und Buch.

Lucia Pennisi
Licht | Kunst, Kultur Events
327.1875616

Events Catania